Möwen siedeln sich am Koblacher Rheindamm an

Die Ausstellung „Konferenz der Möwen“ im ehemaligen Zollhäuschen in Koblach kann von 1. März bis 8. Mai rund um die Uhr besichtigt werden.  Karlheinz Pichler

Die Ausstellung „Konferenz der Möwen“ im ehemaligen Zollhäuschen in Koblach kann von 1. März bis 8. Mai rund um die Uhr besichtigt werden.  Karlheinz Pichler

Ausstellung von May-Britt Nyberg Chromy im ZollART.

Koblach Dutzende Seemöwen gibt es derzeit im Innen- und Außenbereich des direkt am Koblacher Rheindamm gelegenen ehemaligen Zollhäuschens zu sehen. Sie sind aus Papiermaschee, gefertigt von May-Britt Nyberg Chromy, einer Feldkircherin mit dänischen Wurzeln. Im Rahmen ihrer Ausstellung „Konferenz der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.