Mit Hausmusik durch den Lockdown

Hobbymusiker von „blieb-a-biz“ machen Mut, die ruhige Zeit sinnvoll zu nutzen.

Frastanz Vor der Pandemie waren die Terminkalender von Uschi und Norbert Erath von „blieb-a-biz“ noch vollgefüllt. Nun verbringen die beiden Hobbymusiker ihre Zeit oft daheim in ihrem Musikzimmer, wo das kuschelige Kaminfeuer bei den Proben wärmt. Ihre letzten Auftritte waren im Sommer in den Bergen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.