Ein Stolperstein gegen das Vergessen

Teil eines Maturaprojekts zweier Schülerinnen der HLW Rankweil soll an Carl Lampert erinnern.

Göfis Carl Lampert wurde 1894 in Göfis geboren, nach Theologiestudium und absolviertem Priesterseminar wirkte er als Kaplan in Dornbirn, studierte dann Kirchenrecht in Rom und arbeitete nach seiner Rückkehr aus Rom bei der Apostolischen Administratur Innsbruck-Feldkirch, wo er zum Provikar, dem Stel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.