Dünserberg

Auf 1558 Meter Seehöhe wurde der Sendemast errichtet.

Auf 1558 Meter Seehöhe wurde der Sendemast errichtet.

Der Sendemast des Österreichischen Rundfunks beim Älpele in Dünserberg wurde in den 1960er-Jahren gebaut. Trotz der exponierten Lage werden die hier ausgestrahlten Programme hauptsächlich in südöstlicher Richtung abgestrahlt. Das bedeutet, dass Bludenz und das Montafon, aber auch Nenzing versorgt we

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.