Hütebuben in Fraxern dürfen bleiben

Nach einem Stromschlag kam ein Wanderer in Fraxern zu Sturz und klagte die Gemeinde. Das Fazit des Gerichts: Elektrische Zäune – auch Hütebuben – brauchen kein Warnschild. KAM

Nach einem Stromschlag kam ein Wanderer in Fraxern zu Sturz und klagte die Gemeinde. Das Fazit des Gerichts: Elektrische Zäune – auch Hütebuben – brauchen kein Warnschild. KAM

Wegweisende Gerichtsentscheidung für Alpwirtschaft.

Fraxern Im Oktober 2018 war ein Wanderer aus Röthis auf dem Weg von der Hohen Kugel über die Alpe Maiensäss talwärts Richtung Alpe Schwimmersboden unterwegs. Bei einem elektrischen Zaun, besser bekannt als Hütebub, zur Absicherung des Viehs bei der Alpe erlitt der Mann einen Stromschlag und in der F

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.