Schlins

Bereits um das Jahr 820 ist in Schlins eine Hilariuskirche nachgewiesen. Ein gutes Jahrhundert später wird schließlich eine Michaelskirche erwähnt, die kurze Zeit später in den Besitz des Schweizer Stiftes Einsiedeln gelangte. Die heutige Pfarrkirche Unsere Liebe Frau Unbefleckte Empfängnis wurde im

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.