„Corona reißt ein Loch ins Budget“

Gemeindevertretung Frastanz einig über Haushaltspaket, das unter schwierigen Voraussetzungen geschnürt wurde.

Frastanz Einstimmig hat die Gemeindevertretung von Frastanz am Donnerstag dem von Bürgermeister und Finanzreferent Walter Gohm vorgelegten Budget 2021 zugestimmt: Die Ausgaben aus der laufenden Gebarung summieren sich auf 16,2 Millionen Euro, an Einnahmen können nur 14,6 Millionen Euro erwartet werd

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.