Pina: Ein Auffangnetz für Familien

Obmann Christoph Thoma, Mitarbeiter Leonhard Preiss und Schriftführer Gerold Konexl vom Verein Pina helfen auch und speziell in Coronazeiten rasch und unbürokratisch.  Pina

Obmann Christoph Thoma, Mitarbeiter Leonhard Preiss und Schriftführer Gerold Konexl vom Verein Pina helfen auch und speziell in Coronazeiten rasch und unbürokratisch.  Pina

feldkirch Das heurige Corona-Jahr trifft die sozial Schwachen ganz besonders. Das „PINA Unterstützungsnetz für Familien“ – ein Verein, der Familien unterstützt und auch kurzfristige Überbrückungen und Entlastungen bietet – versucht, an der einen oder anderen Stelle Ausgleich zu schaffen. Einige Fami

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.