Lesestoff frei Haus für Altacher Kindergärten

Sofija, Mirijam, Elina, Lukas und Oscar können die Bibliothek derzeit nicht besuchen ... 

Sofija, Mirijam, Elina, Lukas und Oscar können die Bibliothek derzeit nicht besuchen ... 

Altach Bereits seit Jahren besteht eine enge Kooperation der Bibliothek Altach mit den diversen Kindergärten. Die Kinder besuchen regelmäßig mit ihren Pädagoginnen die Bücherei und im Rahmen von Lese- bzw. Vorlesestunden werden die Allerjüngsten, beginnend mit Bilderbüchern, behutsam an das Thema Bücher und Lesen herangeführt. Die derzeitige Pandemielage verunmöglicht aber seit geraumer Zeit diese Besuche. Für das Team der Bücherei rund um Leiterin Wilma Schneller absolut keine Option und so hat man kurzerhand beschlossen, die Ausgangssituation umzukehren und die Kinderbetreuungseinrichtungen im Lieferservice mit dem nötigen Lesestoff zu versorgen. Die prall mit Büchern gefüllten Taschen werden zu einem vereinbarten Zeitpunkt kontaktlos bei den Kindergärten übergeben, von den Pädagoginnen übernommen und dann machen sich binnen kürzester Zeit die Kinder gierig über die neuen Leseabenteuer her. Für den Lesenachwuchs ergibt sich so eine einfache Gelegenheit, sich mit den Lieblingsbüchern zu beschäftigen. Der Service der Bibliothek erfolgt im Übrigen völlig kostenlos. CEG

<p class="caption">... daher liefert das Bücherei-Team (im Bild Tamara Basile) regelmäßig eine Tasche voll Lesestoff.  Egle</p>

... daher liefert das Bücherei-Team (im Bild Tamara Basile) regelmäßig eine Tasche voll Lesestoff.  Egle

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.