Stadt muss finanziell „auf Sicht fahren“

Trotz schwieriger Rahmenbedingungen wird auch 2021 investiert. Rund zwei Millionen Euro sind für den Neubau der Volksschule Altenstadt vorgesehen.  Archiv/ETU

Trotz schwieriger Rahmenbedingungen wird auch 2021 investiert. Rund zwei Millionen Euro sind für den Neubau der Volksschule Altenstadt vorgesehen.  Archiv/ETU

Wirtschaftliche Auswirkungen der Coronakrise spiegeln sich in Feldkirchs Budget wider.

Feldkirch „Wäre uns die Corona­pandemie nicht in die Quere gekommen, könnten wir ein anderes Budget präsentieren“, erklärte Bürgermeister Wolfgang Matt im Rahmen eines Pressetermins im Vorfeld der Stadtvertretersitzung am Dienstagabend. In dieselbe Kerbe schlägt auch der neue Finanzstadtrat Benedikt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.