Süße Unterstützung für Lehrlingsprojekt

Philipp Wüstner, Marketingleiter von Vo Üs, und Franziska Loretz vom Wildpark Feldkirch.  Wildpark

Philipp Wüstner, Marketingleiter von Vo Üs, und Franziska Loretz vom Wildpark Feldkirch.  Wildpark

Feldkirch Der regionale Limohersteller Vo Üs unterstützt Lehrling Franziska Loretz vom Wildpark Feldkirch bei ihrem Projekt Hühnerstall. Die Idee, einen Hühnerstall zu errichten und dort besondere heimische Hühner zu halten, hatte Loretz gleich zu Beginn ihrer Lehrzeit. Bereits einige Monate nach Arbeitsbeginn hat sie daher mit dem Konzeptentwurf begonnen. Jetzt, kurz vor Weihnachten, steht der Hühnerstall vor der Umsetzung, und der Limonadenproduzent hat die Finanzierung des Projekts zur Gänze übernommen. Im Stall, der zentral gegenüber des Kiosks aufgebaut wird, sollen Altsteirer-Hühner einziehen. Diese österreichische Rasse ist vom Aussterben bedroht und wird die Bemühungen des Wildparks für Artenschutz – wie bereits bei den Monarchieeseln und den seltenen Auerochsen – unterstreichen. Philipp Wüstner, Marketingleiter von Vo Üs, freut sich ebenso über die Kooperation: „Der Wildpark in Feldkirch ist ein wunderbarer Ort für Groß und Klein. Wir sind dankbar, dass wir unseren Teil dazu beitragen dürfen.“

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.