Üppige Spende für Wildparktiere

Die fleißigen Sammlerinnen Sophia, Lenia, Greta, Mattea mit Andrea Schwendinger und Franziska Loretz vom Wildpark.  

Die fleißigen Sammlerinnen Sophia, Lenia, Greta, Mattea mit Andrea Schwendinger und Franziska Loretz vom Wildpark.  

Vier junge Meiningerinnen sammelten 140 Kilo Futterfrüchte.

Feldkirch, Meiningen Anlässlich der herbstlichen Erntezeit hatte der Wildpark vor einigen Tagen über seine Homepage und die sozialen Medien zu Spenden von selbst nicht gebrauchten Futterfrüchten wie Kastanien, Haselnüsse oder Fallobst aufgerufen. Diesem Ruf sind Sophia (9), Lenia (9), Greta (10) und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.