Leander Bitschnau aus Schruns

30. September 2020

Meine Eltern Simone Bitschnau und Markus Mangeng sowie mein Bruder Noah freuten sich, als ich um 8.10 Uhr mit 3150 g und 50 cm im Landeskrankenhaus Feldkirch das Licht der Welt erblickte. Wir sind in Schruns zu Hause.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.