Göfis

Eingebettet in Fluren und Wälder auf der Sonnenseite vor dem Panorama der Berge des Rätikons wird die Gemeinde Göfis auch gerne als Tor zum Walgau bezeichnet. Erstmals urkundlich erwähnt wird Segavio (abgeleitet vom keltischen „segos“ für Sieg bzw. Stärke) im Rätischen Urbar im Jahr 842.Heute leben

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.