Kulturelle Bestimmung im Diskurs

Kulturvermittlerin Sabine Benzer über ihr neuestes Buch.

Feldkirch Es ist ein Thema, das durch die aktuellen Geschehnisse im Rahmen der „Black Lives Matter“-Debatte gerade sehr an Bedeutung gewinnt: Was ist Teil des kollektiven kulturellen Erbes? Was hält die Gesellschaft aktuell für wertvoll und vermittlungswürdig? Und wie können Aushandlungsprozesse übe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.