Tausende Kilometer auf dem Jakobsweg

Ernst Müller mit seinen Enkeln Matthias und Johannes Latzer, die den Autor auch bei der Umsetzung unterstützt haben.   VN/Knobel

Ernst Müller mit seinen Enkeln Matthias und Johannes Latzer, die den Autor auch bei der Umsetzung unterstützt haben.   VN/Knobel

Ernst Müller (77) aus Rankweil erzählt in seinem neuen Buch über seine Pilgerwanderungen.

Rankweil „Gegangen, genossen und geerdet“ – so heißt das neue Buch von Ernst Müller (77). Der Träger des goldenen Verdienstzeichens seiner Heimatgemeinde Rankweil dokumentiert darin auf 220 Seiten die 5000 Kilometer, die er in der Zeit von 2006 bis 2015 auf dem Jakobsweg verbracht hat. Zu Fuß durchw

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.