St. Anna erstrahlt in neuer Pracht

Die Arbeiten an der kleinen Kapelle in Übersaxen umfassten die Erneuerung der Dachschindeln sowie die Restaurierung eines Gemäldes.  ceg

Die Arbeiten an der kleinen Kapelle in Übersaxen umfassten die Erneuerung der Dachschindeln sowie die Restaurierung eines Gemäldes.  ceg

Übersaxen Wann die Annakapelle in Übersaxen genau erbaut wurde, ist unklar. Aufzeichnungen reichen aber bis in das Jahr 1789 zurück. Ursprünglich stand sie an der alten Straße Richtung Dünserberg, nach deren Neubau verfiel die Kapelle jedoch zusehends. Der Frauenbund entschloss sich im Jahr 1974 dah

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.