Sprengung auf der Ruine Neuburg

Um Besucher und die Restauratoren zu schützen wurde vor Kurzem eine absturzgefährdete Felsnase abgesprengt.  Mäser

Um Besucher und die Restauratoren zu schützen wurde vor Kurzem eine absturzgefährdete Felsnase abgesprengt.  Mäser

Absturzgefährdete Felsnase entfernt.

Koblach Schon seit längerer Zeit stand bei der Ruine Neuburg auf dem Koblacher Schlossberg eine Felsnase unter genauester Beobachtung. Grund dafür: Sie drohte unkontrolliert abzustürzen und stellte damit ein erhebliches Sicherheitsrisiko für die Besucher der Neuburg dar. Vor Kurzem wurde der Felsvo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.