Die Bibel im Feinripp auf der Bühne

Das Buch der Bücher in Unterhosen präsentiert: Im Saumarkt kommt am Freitag ein außergewöhnliches Stück zur Aufführung.  saumarkt/ Florian Scheider

Das Buch der Bücher in Unterhosen präsentiert: Im Saumarkt kommt am Freitag ein außergewöhnliches Stück zur Aufführung.  saumarkt/ Florian Scheider

feldkirch Drei Schauspieler in Unterhosen widmen sich den größten Büchern der Menschheit – der Bibel, der Literatur Shakespeares und den Märchen der Gebrüder Grimm. Klingt profan? Ist es aber nicht.  Thomas Gassner, Bernhard Wolf und Markus Oberrauch gastieren am Freitag, 20. Februar, im Saumarkttheater. Die drei Schauspieler fegen durch das Alte und Neue Testament, schlüpfen in viele Rollen und zeigen, was man mit einer kleinen Bühne alles anstellen kann. Gemeinsam mit Regisseurin Susi Weber hat das Trio bereits die Shakespeare-Werke in ein zwei Stunden-Stück gegossen, nun geht es an die Heilige Schrift. Es wird gesungen, gespielt und getanzt. Das Stück ist dabei wagemutig, aber keinesfalls blasphemisch.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.