Feldkirch

Seit 1510 schlägt Ritterfigur Bläsli die Glocke am Dachgiebel.

Seit 1510 schlägt Ritterfigur Bläsli die Glocke am Dachgiebel.

1218 errichtete Graf Hugo für den Johanniterorden in Feldkirch ein Hospiz samt Kirche. Diese wurde in den Napoleonischen Kriegen zerstört, diente später als Salzlager und wurde dann von den Jesuiten übernommen. Seit 2011 dient sie als Ausstellungsort. Im Rahmen der heutigen langen Nacht der Kirchen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.