Feuriges Brauchtum für Groß und Klein

Funkenmeister Günter Gsteu beim Entzünden des Kinderfunkens. Am Abend folgte dann der 16 Meter hohe Funkenbruder.  Christof Egle

Funkenmeister Günter Gsteu beim Entzünden des Kinderfunkens. Am Abend folgte dann der 16 Meter hohe Funkenbruder.  Christof Egle

Funken in Meiningen brannten lichterloh.

Meiningen Waren am Sonntag zahlreiche Funken im Ländle zu Absagen oder Verschiebungen gezwungen, setzte man in Meiningen auf das terminlich gesehen richtige Pferd – den Samstag. Der Kinderfunken am Nachmittag wurde zwar noch von leichtem Regen begleitet, was der Stimmung bei den jüngsten Besuchern a

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.