Auf der Bühne wird gemordet

Neun Akteure sind beim "Mord im Musikantenstall" auf der Bühne zu bewundern.

Neun Akteure sind beim "Mord im Musikantenstall" auf der Bühne zu bewundern.

Ein Blick hinter die Kulissen beim Theaterverein Fraxern.

fraxern „Mordsspaß im Musikantenstall“ heißt es am letzten März- und ersten April-Wochenende, wenn der Theaterverein Fraxern unter der Leitung von Obfrau Andrea Amann sein neues Stück, eine Krimi-Persiflage von Tina Segler, zur Aufführung bringt.

Die Vorbereitungen laufen bereits seit Wochen. Die Pro

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.