Zentrumsprojekt in Weiler

Weiler kämft weiter um Projekt Dorfmitte fest.   mima

Weiler kämft weiter um Projekt Dorfmitte fest.   mima

Bürgermeister Summer kündigt für September die Vorstellung eines neuen Baupartners an.

Weiler.  (mima) In Weiler bleibt die attraktive Gestaltung des Ortskerns weiter ein Herzensprojekt und soll noch im Herbst finalisiert werden. Bereits 2014 wurde gemeinsam mit der Raiffeisenbank Vorderland und einem Bauträger ein Architekturwettbewerb ausgeschrieben, aus dem das Projekt des Architekturbüros Johannes Kaufmann als Sieger hervorging. Nach dem Ausstieg der Raiffeisenbank  stand das Projekt vor neuen Hürden, schließlich warf auch der Bauträger, i + R, das Handtuch.

Trotz des Ausstiegs der beiden Partner hält die Gemeinde am Projekt Dorfmitte fest und Bürgermeister Summer kann nun erfreuliche Nachrichten verkünden. „Im Moment steht die Gemeinde Weiler mit mehreren konkret interessierten Bauträgern in Verhandlung. Die Verhandlungen sind weit fortgeschritten und wir sind zuversichtlich, im September eine Vereinbarung mit einem neuen Bauträger beschließen zu können.“ Grundlage für einen neuen Bauträger ist dabei, dass das Siegerprojekt des Architekturbüros Johannes Kaufmann wie geplant umgesetzt wird. Vorgesehen ist dabei ein Mix aus Wohnungen und Geschäftslokalen sowie eine Praxis für den Gemeindearzt.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.