Keine Schweinerei, diese Patenschaft

Die Paten durften ganz nah an die Wildschweine heran.  Foto: koe

Die Paten durften ganz nah an die Wildschweine heran.  Foto: koe

Feldkirch. (koe) Nach wie vor groß ist die Bereitschaft von Tierfreunden, sich mit Tierpatenschaften zu engagieren und so den Unterhalt und den weiteren Ausbau finanziell zu unterstützen. Die Sponsorenbetreuerin Ingrid Schieder vom Wildparkverein freut sich ganz besonders, dass die Wildschweinbache

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.