Feldkirch will sicheres Vermieten anbieten

800 Gebäude in der Stadt sind ungenutzt. Eine Initiative soll diese Leerstände aktivieren.

Feldkirch. Vermieten sorgt für zusätzliche Einnahmen – birgt aber auch einen gewissen Aufwand in sich. Für alle, die sich bisher davor gescheut haben, wurde „Sicher vermieten“ ins Leben gerufen. Die Stadt, das Land und die Vogewosi unterstützen angehende Vermieter und wickeln Themen wie Erstberatung

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.