Meisterehren im Nachbarland

Fabienne Tomasini, geb. 1997, jongliert Handball und Studium in der Schweiz

Seit 2018 spielt Fabienne Tomasini in der Schweiz für Brühl St. Gallen Handball. Dabei krönte sich die gebürtige Lustenauerin bereits zum Schweizer Meister und zweifachen Supercupsieger. Nicht nur durch die sportlichen Erfolge blickt die 24-Jährige zufrieden auf die Entscheidung, ins Nachbarland zu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.