Rückkehr in futuristischem Outfit

Geräumig und weitläufig ist das Interieur, im Cockpit sind, zeitgemäß, ­digitale Instrumente arrangiert.

Geräumig und weitläufig ist das Interieur, im Cockpit sind, zeitgemäß, ­digitale Instrumente arrangiert.

Als Starex war er in Pension gegangen, als Staria kam der vielseitige Allzweck-Hyundai wieder. In spacigem Outfit und – in der Bus-Version – mit neun oder sieben Sitzen.

 

Mit dem Starex war Hyundai Ende der 1990er-Jahre ins Kleinbus-Segment eingestiegen, mit seitlichen Schiebetüren und sieben bis neun Sitzen. Das erfolgte parallel mit dem H1, der Kleintransporter-Variante. Baubasis war eine Heckantriebs-Plattform. Trotz vergleichweise rudimentärer Inneneinrichtung e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.