Chinesische Wiedergeburt

Im Cockpit ist alles drin, alles dran: Die Interieur-Einrichtung spricht keineswegs chinesisch, sie ist global.

Im Cockpit ist alles drin, alles dran: Die Interieur-Einrichtung spricht keineswegs chinesisch, sie ist global.

Grundsätzlich ist die britische Traditionsmarke MG in chinesischem Besitz elektrisch. Im EHS PHEV arbeitet ein Benziner zu. Es ist derzeit das einzige Modell mit Verbrennerantrieb.

 

Die Marke MG ist wieder präsent. Jedoch unter völlig geänderten Vorzeichen. Mit dem englischen Sport-Traditionslabel, das 1923 als „Morris Garages“ gegründet worden war, haben die heutigen Fahrzeuge nur noch das Logo gemeinsam. Das, zugegebenermaßen, zur optischen Attraktivität des seit 2005 chines

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.