Pragmatiker mit multiplen Talenten

Interieur: fast nüchtern, dafür glasklar und übersichtlich gestaltet.

Interieur: fast nüchtern, dafür glasklar und übersichtlich gestaltet.

Der Škoda Scala hat 2019 den Rapid abgelöst. Futuristische Experimente sind die Sache des Tschechen nicht, dafür ist er trotz Kompaktheit ein geräumiger und komfortabler Praktiker.

 

Überragendes pflegt die tschechische Marke zu liefern. Mindestens, was vor allem die Innenraum-Dimensionen betrifft. Demzufolge ist auch der 2019 neu eingeführte Scala der Segments-Primus in Bezug auf den Laderaum – ohne Combi-Variante. Er ist vielmehr zwischen Limousine und Lader einzuordnen. So b

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.