Der grüne Antrieb von morgen …

… heißt „Wasserstoff als Energieträger“ – sauber gewonnen, versteht sich!

DORNBIRN „Grüner Wasserstoff ist nahezu unerschöpflich“, sind sich Experten weltweit einig. Zwei Dornbirner HTL-Studentinnen sehen das ebenso und haben eine güns­tige und einfache Produktionsmethode „Wasserstoff für den Privatgebrauch“ umgesetzt. Für Leah Hartmann und Anna-Lena Schleszies ist „Wasse

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.