„Möchte Räume für Gebärende bauen“

Anka Dür, geb. 1988, lebt in Winterthur, Architektin, die sich zur Hebamme ausbilden lässt

Anna Katharina Dür bemerkte früh, dass die Architektur das Leben der Menschen prägt. „Das Umfeld hat einen Einfluss auf unser Empfinden.“ Viele gestalterische Ideen schwirrten in ihrem Kopf herum. Sie studierte Architektur, „weil ich meine Ideen umsetzen wollte“. Als Abschlussarbeit entwarf sie ein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.