Bregenzer Wunderkind

Amelie Bröll, geb. 1989, aus Bregenz, macht eine Villa zur Backstube

Das Herz gehört dazu – man könnte meinen, die Bleiverglasung im Treppenhaus der Gründerzeit-Villa an der Bregenzer Reichsstraße verrät das Motto von Amelie Bröll. Schließlich haucht sie dem alten Gebäude neues Leben ein. Nach und nach entsteht im Erdgeschoß der zwischen der HTL und der Kaserne geleg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.