„Es soll nicht nur mir gut gehen“

von Klaus Hämmerle
Lorena Halder mit VN-Ombudsmann Erich Schwärzler. Die dreifache Mutter blickt optimistisch in die Zukunft. VN/Paulitsch

Lorena Halder mit VN-Ombudsmann Erich Schwärzler. Die dreifache Mutter blickt optimistisch in die Zukunft. VN/Paulitsch

„Ma hilft“ unterstützt Lorena Halder nach Schicksalsschlag.

Langenegg Das Schicksal hat Lorena Halder (47) vor zweieinhalb Jahren übel mitgespielt. Am 30. April 2018 kam ihr Mann Konrad ums Leben. Es war ein schrecklicher Arbeitsunfall. Konrad Halder war mit einer Flexmaschine ausgerutscht, die Flex durchtrennte eine Hauptschlagader. Die gebürtige Rumänin wu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.