Vorarlberg half, als das Wasser bis zum Hals stand

„Land unter“ hieß es im August 2002 in weiten Teilen Niederösterreichs. Die VN-Leser halfen in vorbildlicher Weise. Links: Scheckübergabe an eine geschädigte Familie vor Ort (v. l. LH Herbert Sausgrauber, VN-Chefredakteur Christian Ortner und LH Erwin Pröll).

„Land unter“ hieß es im August 2002 in weiten Teilen Niederösterreichs. Die VN-Leser halfen in vorbildlicher Weise. Links: Scheckübergabe an eine geschädigte Familie vor Ort (v. l. LH Herbert Sausgrauber, VN-Chefredakteur Christian Ortner und LH Erwin Pröll).

Hilfsbereitschaft kennt im Ländle keine Landesgrenzen.

Im August 2002 kam es vor allem in Niederösterreich zu einer „Jahrhundertflut“. Auslöser der Hochwasserkatastrophe waren starke Niederschläge vom 6. bis 8. August und vom 10. bis 14. August 2002, die sich über weite Landstriche Niederösterreichs legten. Im Kamptal gab es entlang des Flusses und sein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.