Umgang Bregenzerwald

Die Infosäulen erinnern an Zaunpfähle. Bregenzerwald Tourismus

Die Infosäulen erinnern an Zaunpfähle. Bregenzerwald Tourismus

Beim Gehen mehr über den Umgang der Bregenzerwäl-der(innen) mit ihrem Lebensraum erfahren.

Dazu regen zwölf „Wege zur Gestaltung“ an. Die Rundwege führen in jeweils 1,5 bis vier Stunden durch 13 Bregenzerwälder Dörfer. An jedem Weg lenken etwa zehn Infosäulen die Aufmerksamkeit auf ein Gebäude, auf Besonderheiten der Kulturlandschaft, auf handwerkliche oder ökologische Details, auf Facett

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.