Sie nimmt Kindern die Angst vor dem Spital

Vanessa Dunst, geb. 1995, lebt in Göfis, die Medizinstudentin leitet das Teddybärkrankenhaus

„Das erste Jahr war chaotisch“, erinnert sich Vanessa Dunst an das erste Teddybärkrankenhaus. „Mittlerweile sind wir ein eingespieltes Team, das macht es einfacher.“ Dunst gehört zu den vielen Medizinstudenten und Pflegeschülern, die im Teddybärkrankenhaus spielerisch Kindern die Angst vor dem Spita

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.