Neu konfiguriertes Antriebsprogramm

Der mittelgroße VW-Transporter mutierte vom T6 zum T6.1. Dahinter steckt ein umfassendes Motoren- und Elektronik-Update inklusive Digitalisierung.

Der mittelgroße VW-Transporter mutierte vom T6 zum T6.1. Dahinter steckt ein umfassendes Motoren- und Elektronik-Update inklusive Digitalisierung.

 

Seinen Siebziger feiert der VW Transporter heuer. Im Frühjahr 1950 hatte er mit der Typenbezeichnung T1 seinen Eroberungszug angetreten. Als Kastenwagen, Kombi und Kleinbus. Damals hat er eine geteilte Frontscheibe und rund 850 Kilogramm, außerdem war er heckgetrieben. Vom Start weg etablierte er si

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.