Seilbahnen als wichtiger Wertschöpfungsmotor

von Hanna Reiner
Die Seilbahnen sorgen für einen hohen Wertschöpfungsanteil in Vorarlberg und natürlich auch für das entsprechende Skivergnügen. Foto: Montafon

Die Seilbahnen sorgen für einen hohen Wertschöpfungsanteil in Vorarlberg und natürlich auch für das entsprechende Skivergnügen. Foto: Montafon

320 Millionen in fünf Jahren: Vorarlberger Seilbahnen halten Investitionstempo hoch.

Feldkirch. (VN-reh) Mindestens 320 Millionen Euro werden die heimischen Seilbahnunternehmen in den kommenden fünf Jahren in Vorarlbergs Wirtschaft investieren. Genauer gesagt in 40 Lieferantenbranchen. Somit wird sich die Reinvestitionsquote von 34 Prozent des Gesamtumsatzes in den nächsten fünf Jah

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.