Dietmar Schabus, geb. 1982, lebt in Wien, erforscht Sprachsignalverarbeitung

Wissenschafter bringt Computer zum Sprechen

Seit 2008 ist der Rankweiler Dietmar Schabus am Forschungszentrum Telekommunikation Wien (FTW) auf dem Gebiet der Sprachsignalverarbeitung tätig. Im Dezember wurde er an der Universität Graz zum „Doktor der technischen Wissenschaften“ promoviert. Für seine Dissertation beschäftigte er sich mit audio

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.