Nach dem Beziehungs-Aus

Die Vorteile vertraglicher Vereinbarungen offenbaren sich oft erst nach der Trennung.  Foto: Shutterstock

Die Vorteile vertraglicher Vereinbarungen offenbaren sich oft erst nach der Trennung.  Foto: Shutterstock

Vorsorge. Wer unverheiratet als Paar eine Immobilie erwirbt, sollte sich Gedanken über den Trennungsfall machen.

Lebensgefährten können Grundstücke, Häuser und Wohnungen gemeinsam erwerben und im Grundbuch eintragen lassen. Achtung, hat einer der beiden mehr zum Eigentum beigetragen, ist dies unerheblich – beide stehen zur Hälfte im Grundbuch. Damit kann eine einzelne Person der Lebensgemeinschaft ohne Zustimm

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.