Brandsicherer Durchblick

Brandschutzfenster sind nur in bestimmten Bereichen vorgeschrieben. Foto: Shutterstock
Brandschutzfenster sind nur in bestimmten Bereichen vorgeschrieben. Foto: Shutterstock

Bauvorhaben. Wo Brandschutzfenster notwendig sind und was sie können müssen.

Heute sind Brandschutzwände, -türen und -fenster in vielen Bereichen nicht nur vorgeschrieben – Brandschutzfenster und Türen mit Brandschutzverglasung bringen zusätzliches Tageslicht in Räume, die ansonsten nur durch künstliche Beleuchtung erhellt werden könnten. Eine Garage, in der neben dem Familienauto auch das Cabrio fürs Wochenende oder die Motorradsammlung stehen, kann heute selbstverständlich mit Brandschutzfenstern „lichtoffen“ umgestaltet werden.

Offene oder geschlossene Ausführung

Brandschutzfenster und Verglasungen werden heute in nahezu jeder Ausführungsvariante angeboten. In der Regel kommen Festverglasungen zum Einsatz, es gibt jedoch auch bewegliche und im Brandfall selbstschließende Anlagen. Das ist abhängig von individuellen Bedürfnissen und/oder baulichen Vorschriften. Brandschutzglas ist nicht gleich Brandschutzglas. Schutz vor Feuer und Rauch sind dabei die geforderten Mindesteigenschaften – Schutz vor Wärmestrahlung sowie Schutz durch mechanische Einwirkungen, wie beispielsweise Explosionsschutz, Schusseinwirkung sowie alarmgeschützte Brandschutzgläser sowie Selbstreinigungseffekte sind zusätzliche Vorteile. Wichtig ist vor der Auswahl und dem Einbau, dass sämtliche Vorschriften der Baubehörde eingehalten werden. Gültig ist hier die Bautechnikverordnung des Landes Vorarlberg, die wiederum auf die OIB-Richtlinien verweist, da diese zum Stand der Technik erhoben worden sind. An diesen Bestimmungen orientiert sich ein brandschutztechnischer bzw. auch ein bautechnischer Sachverständiger. Auf Grundlage eines Gutachtens schreibt die Behörde dementsprechend vor, welche Qualität ein Fenster aufweisen muss.

Weitere Infos auf
www.brandschutz.at

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.