„Wir wollen an Qualität nicht verlieren“

Admira-Coach Herwig Klocker (rechts) blickt bereits in die neue Saison. mima

Admira-Coach Herwig Klocker (rechts) blickt bereits in die neue Saison. mima

Nach einer tollen Saison blickt das Team der Dornbirner Admira bereits in die kommende Spielzeit.

Dornbirn Im Finale der Vorarlberger Amateurmeisterschaft musste sich die Admira Dornbirn am vergangenen Wochenende zwar dem FC Rotenberg geschlagen geben, trotz der Enttäuschung blicken die „Blauen“ aber auf eine erfolgreiche Saison zurück und gleichzeitig voller Hoffnung nach vorne auf die nächste

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.