Lustenauf eröffnete neues Soziokulturzentrum „Dô“

Für das Raumkonzept des Open Space brachten Jugendliche Ideen ein 

Für das Raumkonzept des Open Space brachten Jugendliche Ideen ein 

Lustenau Vergangenen Samstag eröffnete das neue Soziokulturzentrum Dô, ehemals eine Stickereihalle in der Dornbirner Straße. „Wir bieten einen Raum, der offen ist für soziokulturelle Aktivitäten. Das heißt, was bei uns stattfindet, ist nicht konsumorientiert, sondern die Menschen sollen zusammenkomm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.