Treffpunkt: HOhenems Günther Blenke hat eine neue acht Meter hohe Skulptur für die Burgruine geschaffen

Skulptur auf dem Hohenemser Schlossberg, Turmbau auf der Ruine Alt-Ems

Günther Blenke, Roland Adlassnigg und Dieter Heidegger.

Günther Blenke, Roland Adlassnigg und Dieter Heidegger.

Bereits die neunte zeitgenössische Kunstinstallation, auf Einladung des Verkehrsvereins Hohenems, fand am Wochenende in der Burg­ruine Alt-Ems auf dem Schlossberg in Hohenems statt. Die acht Meter hohe Skulptur wurde zuvor mit dem Hubschrauber vor Ort gebracht.

Künstler Günther Blenke hebt den Turmba

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.