„Schwieriges Jahr für das Stadtspital“

Über vier Millionenen Euro werden 2022 ins Krankenhaus investiert. Stadt

Über vier Millionenen Euro werden 2022 ins Krankenhaus investiert. Stadt

Dornbirn „Das Spital hat ein schwieriges Jahr hinter sich und wohl auch vor sich“, erklärte am Dienstagabend in der Stadtvertretungssitzung Bürgermeisterin Andrea Kaufmann. Aufgrund hoher Belegung von Coronapatienten, sei die Intensivstation überbelegt. Sogar geplante Operationen müssen verschoben w

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.