OJAD setzt auf digitale Lernformate

Sergio Cabrera Rojas (Lehrling i+R Bau), Michael Spettel (Lehrlingsbeauftragter i+RBau), Ibrahim Zakaria (Lehrling i+R Bau) und Achim Kirschner (LehreUp). erh (2)

Sergio Cabrera Rojas (Lehrling i+R Bau), Michael Spettel (Lehrlingsbeauftragter i+RBau), Ibrahim Zakaria (Lehrling i+R Bau) und Achim Kirschner (LehreUp). erh (2)

Räumlich und zeitlich unabhängiges Lernen als Ergänzung.

Dornbirn Auf und wieder zu – und was kommt danach? Niemand weiß es genau, aber eines ist sicher: Digitale Lernformate gewinnen bei der Offenen Jugendarbeit Dornbirn (OJAD) zunehmend an Bedeutung. Das digitale oder auch hybride Lernen wird weiterentwickelt, ausgebaut und für die Zukunft von den äußer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.