Gebühren steigen um 3,3 Prozent

Dornbirn In ihrer jüngsten Sitzung hat die Dornbirner Stadtvertretung eine Anpassung der Wasser-, Kanal- und Abfallgebühren im Rahmen der aktuellen Indexsteigerungen von 3,3 Prozent beschlossen. Die Erhöhung soll für einen durchschnittlichen Vier-Personen- Haushalt 23 Euro pro Jahr betragen, heißt e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.