Dornbirner dürfen wahrscheinlich drei Stunden ballern

Die Grünen würden gern auf das Silvesterfeuerwerk verzichten, Bgm. Andrea Kaufmann hält ein kurzes Zeitfenster für sinnvoller. LCF

Die Grünen würden gern auf das Silvesterfeuerwerk verzichten, Bgm. Andrea Kaufmann hält ein kurzes Zeitfenster für sinnvoller. LCF

Bürgermeisterin stellt Verordnung für kurzes Silvesterfeuerwerk in Aussicht.

Dornbirn Freunde der traditionellen Silvesterfeier wird es freuen, Haustierbesitzer und Freunde sauberer Straßen weniger: Die Chancen stehen gut, dass in Dornbirn an Silvester Raketen fliegen und Böller krachen dürfen, wenn auch nur zwischen 22 und 1 Uhr. Die entsprechende Verordnung steht zwar noch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.