Rathausempfang für Zivildiener des Jahres

Österreichs Zivildiener des Jahres kommen beide aus Hohenems und wurden jetzt im Rathaus beschenkt. Stadt

Österreichs Zivildiener des Jahres kommen beide aus Hohenems und wurden jetzt im Rathaus beschenkt. Stadt

Lob für Sebsatian Jehle und Matthias Lung.

Hohenems Am vergangenen Montag sind die beiden Hohenemser Zivildiener Sebastian Jehle und Matthias Lung von Ministerin Elisabeth Köstinger in Wien zu den „Zivildienern des Jahres 2020“ gekürt worden. Matthias Lung in der Kategorie „Außerordentliche Zivildiener“ für seinen Dienst bei der Rotkreuzabte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.