HAK/HAS Lustenau ausgezeichnet

Bildungsminister Heinz Faßmann (links) zeichnete die HAK/HAS Lustenau aus. Gde

Bildungsminister Heinz Faßmann (links) zeichnete die HAK/HAS Lustenau aus. Gde

Lustenau, Wien Die HAK/HAS Lustenau wurde beim Staatspreis „Innovative Schulen“ unter die sechs Finalisten gewählt und darf sich über ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro freuen. Bei der feierlichen Verleihung der Staatspreise durch Bundesminister Heinz Faßmann in Wien wurde die Schule als Finalist

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.